Unbenanntes Dokument

Bettina Khano

Khano-Screen-1Khano-Screen-2Khano-Screen-3

Screen, 2014

Paravent/s, Glas/glas,
Spiegel/mirror, 151 × 120 × 45 cm

Ein Paravent stellt sich uns in den Weg. Um vor Blicken und Wind zu schützen, Inseln des Privaten und Intimen zu schaffen, markiert dieser Raumtrenner eine Grenze, auch wenn diese fragil und beweglich bleibt. Der Paravent faltet ein Außen in das Innere eines Raumes ein und umgekehrt. Die erwartete Trennlinie eines räumlich einsehbaren Davor und eines verborgenen Dahinter; verschwimmt, wenn Glasflächen unvermutet Blicke zulassen und im nächsten Moment neugierige Blicke durch eine Spiegelung zurückgeworfen werden.

 

Our path is blocked by a folding screen. To guard from glances and wind, to create islands of the private and the intimate, the room-divider marks a boundary, though fragile and moveable.This panel folds the exterior into the interior of the room and vice versa. The anticipated dividing line between a spacially visible In Front and a hidden Behind is blurred, as glas surfaces unexpectedly give way to glances and, in instant later, curious gazes are thrown back by reflection.

Ausstellungsansichten: Oldenburger Kunstverein, 2014